Dafür stehen wir

Horizon erweitern, Verantwort übernehmen, Gemeinschaft

Für diese Ideen steht die Neue Philanthropische Gesellschaft e.V. Unser Zweck ist die aktive Bildungsarbeit: Seit unserer Gründung im Jahr 1986 haben wir mehr als 180 öffentliche Vorträge und Gesprächsrunden in Hamburg organisiert. Sachkundige Referenten diskutieren über aktuelle gesellschaftspolitische Themen und sorgen für vielfältige Impulse zum Nachdenken.

Uns treibt die Idee, den eigenen Horizont zu erweitern: In der Tradition der Aufklärung vertrauen wir auf die menschliche Vernunft, um couragiert mit überholten Vorstellungen, Vorurteilen und Ideologien zu brechen. Wir hinterfragen eigenes Denken und Verhalten und versuchen, Akzeptanz für neues Wissen zu schaffen und gesellschaftliche Zusammenhänge besser zu verstehen.

Jedes Mitglied und jeder Förderer unserer Gesellschaft übernehmen aktiv Verantwortung für unsere Bildungsarbeit, die als gemeinnützig anerkannt ist.

Mit Ihrer Mitgliedschaft und Ihrer Spende setzen Sie ein klares Zeichen für mehr Freiheit, Toleranz und Solidarität.

Ein respektvolles Miteinander und der vertrauensvolle Dialog sind die Basis unserer Gemeinschaft. Dies erleben wir in der persönlichen Begegnung unserer Mitglieder und Gäste. Es ist unser Selbstverständnis, dass wir politisch, wirtschaftlich, religiös und ideologisch unabhängig sind.